Physiotherapie für Tiere


Bei der Physiotherapie handelt es sich um eine Heilmethode, bei der durch den Therapeuten äußerliche Maßnahmen zur Behandlung von Beschwerden und Funktionseinschränkungen des Bewegungsapparates angewandt werden. Bei der Physiotherapie werden auch natürliche physikalische Reize wie Wärme, Kälte, Druck, Strom oder Strahlung zur Förderung der Aktivität und Beweglichkeit eingesetzt.

 

Im Zentrum dieser Therapie steht die Wiederherstellung der Funktion oder die Vorbeugung von Störungen der Muskeln, Gelenke und des Skelettsystems. Oft wird die Physiotherapie als begleitende Therapie zu den Behandlungen eines Tierarztes oder Tierheilpraktikers eingesetzt, aber auch zur Gesunderhaltung, vor allem bei Tieren, die im Sport eingesetzt werden oder habituell bedingte Dispositionen haben.

Aufgrund meiner noch laufenden Ausbildung zur Tier-Physiotherapeutin biete ich zur Zeit keine ausgiebigen Physiotherapieprogramme, sondern lediglich die Therapiemaßnahmen an, die ich bereits beherrsche und verantwortungsvoll durchführen kann: