Alternative Medizin & Naturheilverfahren

Für eine passende Therapie Ihres Tieres setzen wir, je nach Indikation, verschiedene Methoden aus der Alternativen Medizin und den Naturheilverfahren ein. 

Im Folgenden erfahren Sie mehr über die einzelnen Therapieverfahren, die von der Phyto- und Mykotherapie über die Enzym-Therapie und Homotoxikologie und der  TCVM bis hin zur Blutegel-Therapie reichen.

Phytotherapie & Mykotherapie

Bei diesen beiden Therapieverfahren handelt es ich um die ältesten bekannten Therapieformen überhaupt: die Therapie mit Wirkstoffen aus Pflanzen bzw. Kräutern und Pilzen.

Traditionelle Chinesische Veterinär Medizin

TCVM – die Traditionelle Chinesische Veterinär Medizin setzt sich zusammen aus Ernährungslehre, Akupunktur, chinesischer Kräuter- & Pilzheilkunde und der Moxibution.

Enzym-Therapie & Homotoxikologie

Die Horvi-Enzym-Therapie nutzt die gezielte Gabe von Enzymen, die als Biokatalysatoren auf verschiedene Stoffwechselvorgänge wirken

Blutegeltherapie (Hirudo-Therapie)

Was auf viele Menschen häufig abstoßend wirkt, ist tatsächlich ein kleines Wunderwerk der Natur: der Blutegel.